Kieferorthopädie (KFO)

Die moderne Kieferorthopädie bietet viel mehr als das alleinige „gerade rücken“ von Zähnen. Funktion und Ästhetik werden in harmonische Eintracht gebracht. Oftmals sind Fehlstellungen von Zähnen und Kiefern verantwortlich für Schmerzsymptomatiken im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich- auch im Zusammenhang mit Wirbelsäulenproblemen.
Wichtig ist es, die Zusammenhänge zu erkennen und eine kausale Therapie effektiv zu koordinieren.

Eine Vielzahl von Allgemeinerkrankungen (Beispiele: Diabetes, Herzerkrankungen) steht in einem direkten Bezug zur mikrobiellen Flora der Mundhöhle. Das Etablieren schädlicher Keime wird durch kieferorthopädische Maßnahmen verringert. Kieferorthopädie bedeutet somit Prävention.

Zahnregulierungen sind in jedem Alter möglich. Für die Zahnregulierung von Kindern und Jugendlichen steht eine Vielzahl von herausnehmbaren und festsitzenden Behandlungsapparaturen zur Verfügung, je nach individuellem Bedarf.
Mit zusätzlichen speziellen Maßnahmen schützen wir während der Behandlung Ihre Zähne vor Karies und Entkalkungen.
Dies ermöglicht Kindern und Erwachsenen eine ideale Versorgung auf dem neuesten Stand der Wissenschaft. Seien Sie auf Draht!